Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-settings.php on line 472

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-settings.php on line 487

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-settings.php on line 494

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-settings.php on line 530

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-includes/cache.php on line 103

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-includes/theme.php on line 623

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/Archive.php on line 365

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/PEAR.php on line 573

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/PEAR.php on line 576

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/Type.php on line 105

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/Type.php on line 301

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/backupwordpress.php on line 59

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/backupwordpress.php on line 59

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/backupwordpress.php on line 86

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/backupwordpress.php on line 86
Verstärkte Sicherheitsmaßnahmen verringern das Anschlagsrisiko für Chemieanlagen | Chemikalien.de
Deprecated: Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/themes/revolution_magazine-30/header.php on line 58
Top

Verstärkte Sicherheitsmaßnahmen verringern das Anschlagsrisiko für Chemieanlagen

Mai 16, 2003 by admin 

Spätestens seit dem 11. September 2001 sind Terrorangriffe auf Chemieanlagen eine ernstzunehmende Bedrohung. Zum Thema Sicherheit von Chemiestandorten spricht Professor Christian Jochum, Vorsitzender der Störfall-Kommission beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsi-cherheit, in seinem Plenarvortrag am Montag, 19. Mai im Saal Harmonie 2 um 13:30 Uhr im CongressCenter, Messe Frankfurt, auf der ACHEMA 2003.

In seinem Vortrag zieht Jochum das Fazit: Es gibt keinen vollständigen Schutz für Chemieanlagen gegen terroristische Angriffe. Hohe Sicherheitsstandards schrecken jedoch Kriminelle ab, verringern die Wahrscheinlichkeit für einen Anschlag. Mit zunehmenden Sicherheitsmaßnahmen werden die Anlagen für Terroristen unattraktiv.

Der Kommissionsvorsitzende stellt den von der SFK im Oktober 2002 vorgelegten Leitfaden GS 38 “Maßnahmen gegen Eingriffe Unbefugter” vor. Der Leitfaden dient den Betreibern gefährdeter Anlagen dazu, das Gefahrenpotential aufzudecken und mögliche Schutzmaßnahmen einzurichten. Hierbei berücksichtigt der Leitfaden nicht nur Angriffe von außen sondern auch Sabotageakte.

Weiter geht er in seinem Vortrag auf Regelungen auf deutscher und europäischer Ebene (Seveso II-Richtlinie) ein. Die Stellungnahmen der SFK haben empfehlenden, keinen rechtsverbindlichen Charakter. Die SFK besteht aus Vertretern der Industrie, Wissenschaft, Forschung, TÜV, Gewerkschaften und Naturschutzverbänden.

Jochum führt in seinem Vortrag aus, daß die Anlagenbetreiber ihre Sicherheitsunterlagen nicht generell und im vollen Umfang veröffentlichen sollten. Solche sicherheitsrelevanten Daten könnten auch für Terroristen nützlich sein. Die Öffentlichkeit sollte zwar über den Sicherheitskatalog informiert, sensible Daten sollten jedoch nur autorisierten Personen zugänglich sein.

Weitere Informationen finden Sie im WWW:

http://www.achema.de
http://www.sfk-taa.de

Kommentare

Feel free to leave a comment...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!

You must be logged in to post a comment.

Bottom