Top

Hanffasern und Hanföl in der Industrie

Februar 1, 2017 by admin · Leave a Comment 

Hanffasern und Hanföl finden immer mehr Anwendung in Produktion der chemischen und pharmazeutischen Industrie.

Die Fasern der Nutzhanfsorten werden als Faserwerkstoff für unterschiedliche Anwendungen genutzt.Sie finden sie speziell Verwendung in Textilien, Zellstoffen, Papieren sowie naturfaserverstärkten Kunststoffen, die heutzutage weitreichend eingesetzt werden. Gerade Automobilhersteller ersetzen Bauteile aus Kunststoff mit dem nachwaschenden Rohstoff, wobei auch der Energieverbrauch deutlich geringer als bei herkömmlichen Verfahren ist.

Kosmetikprodukte mit Hanföl werden bei der Behandlung der Hautkrankheiten Psoriasis und Neurodermitis bereits mit großem Erfolg eingesetzt. Auch bei trockener und rauer Haut hilft die Cannabis Kosmetika und sorgt mit ihrem pflegenden Effekt für ein straffes, gesundes Hautbild. Für die Haarpflege sind ebenfalls Cannabis Produkte erhältlich. Mit seiner idealen Zusammensetzung aus 80-prozentiger ungesättigter Fettsäure besitzt das Hanföl einen der menschlichen Haut ähnlichen Wert. Hochwertiges Hanföl zählt zu den einzigartigen Pflanzenölen und enthält auch die seltene Gamma Linolsäure, die auch in der Muttermilch vorkommt. Das macht das Hanföl zum wertvollen und für die Herstellung von gut verträglicher Kosmetika ausgezeichneten Öl.

Mit Cannabis Kosmetika der Hautalterung vorbeugen

Mit Hanföl Produkten, wie den CBD Produkten,   wird der Hautalterung effektiv vorgebeugt. Cannabis Kosmetika ist als Salbe, Öl, Haarbalsam, Duschbad und Körperlotion im Handel erhältlich. Die Problemhaut erholt sich bei der Behandlung mit einem Hanfölprodukt. Von den ausgezeichneten pflegenden Eigenschaften des einzigartigen Öls sind viele Kosmetikhersteller überzeugt, die inzwischen eine vielseitige Produktpalette auf Hanfbasis produzieren. Anhand wissenschaftlicher Studien wurde die entzündungshemmende, antibakterielle und immun stärkende Wirkung des Hanföls bereits bestätigt. Cannabis Kosmetika Produkte regenerieren die Haut und erhöhen deren Elastizität. Das Hautbild wird verjüngt und die Haut optimal mit Feuchtigkeit versorgt. Eine gesunde Ausstrahlung und ein seidiger Glanz sind der beste Beweis für die Wirksamkeit des Hanföls in der Kosmetik. Zahlreiche Anwenderinnen bemerkten bereits nach kurzer Verwendung von Cannabis Kosmetika sichtbare Verbesserungen ihres Hautbildes. Der Grundstoff des Hanföls entstammt häufig einem biologischen Anbau und unterliegt strenger Qualitätskontrollen.

Read more

Bottom