Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-settings.php on line 472

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-settings.php on line 487

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-settings.php on line 494

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-settings.php on line 530

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-includes/cache.php on line 103

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-includes/theme.php on line 623

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/Archive.php on line 365

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/PEAR.php on line 573

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/PEAR.php on line 576

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/Type.php on line 105

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/Type.php on line 301

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/backupwordpress.php on line 59

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/backupwordpress.php on line 59

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/backupwordpress.php on line 86

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/backupwordpress.php on line 86
2002 Dezember | Chemikalien.de - Part 3
Deprecated: Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/themes/revolution_magazine-30/header.php on line 58
Top

Gutes Zeugnis für die PTB

Dezember 16, 2002 by admin · Leave a Comment 


Deprecated: Function split() is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/google-analytics-for-wordpress/googleanalytics.php on line 379

Internationale Kommission legt Abschlussbericht der Evaluation vor

Sperrfrist: 16. Dez. 2002, 10.30 Uhr

Seit dem 16. Dezember ist er öffentlich: der Abschlussbericht über die Evaluation der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB). Professor Hartmut Weule von der Universität Karlsruhe, unter dessen Vorsitz die Kommission arbeitete, stellte die wichtigsten Ergebnisse der einjährigen Kommissionsarbeit am 16. Dezember im Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit (BMWA) in Berlin vor. Der Bericht verteilt Lorbeeren und fordert gleichzeitig von allen Beteiligten - von der PTB ebenso wie vom verantwortlichen Bundesministerium - klare strukturelle Weichenstellungen für die Zukunft ein. So kommt die international besetzte Evaluationskommission unter anderem zu dem Schluss, dass die PTB exzellent wissenschaftlich arbeitet und das derzeitige Gesamtbudget von 130 Mio. Euro dafür angemessen ist. Um jedoch neue, dringend erforderliche Aufgaben, die schon begonnen wurden und die ausgebaut werden sollten, auf ähnlichem Niveau zu verfolgen, müsse das Budget aufgestockt und der Personalabbau gestoppt werden, so die Kommission.

Read more

Bremsen ist umweltschädigend.

Dezember 14, 2002 by admin · Leave a Comment 


Deprecated: Function split() is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/google-analytics-for-wordpress/googleanalytics.php on line 379

Die häufig zu lesende Parole: “Bremsen für die Umwelt” scheint sich nun sogar in doppelter Hinsicht als irreführend zu erweisen. Schon immer hätte es präziser heißen müssen: “Verzicht auf unnötige Beschleunigung für die Umwelt”, weil nur das Benzin spart und Abgase vermindert. Nach Erkenntnissen von Gerd Weckwerth vom Institut für Mineralogie und Geochemie der Universität zu Köln kommt das Abbremsen von Kraftfahrzeugen jetzt sogar unmittelbar in den Verruf umweltschädigend zu sein. Demnach verbleibt gesundheitsschädlicher, zu Teilen sogar krebserregender Brems-abrieb weit länger als bisher gedacht als Schwebstaub in der Luft und wird dadurch auch entfernt von Verkehrswegen noch eingeatmet oder über Nahrungsmittel aufgenommen.

Read more

Pflanzliche ‘Staubsauger’ ziehen Schwermetalle aus dem Boden

Dezember 13, 2002 by admin · Leave a Comment 


Deprecated: Function split() is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/google-analytics-for-wordpress/googleanalytics.php on line 379

Hallenser Wissenschaftler suchen nach neuen Wegen der Säuberung verseuchter
Böden
Keimlinge von Arabidopsis thaliana und Arabidopsis halleri, die auf
Nährböden mit (+Cd) und ohne (-Cd) Cadmium kultiviert wurden. Während
Halleri auf cadmiumhaltigem Boden prächtig gedeiht, mickert Thaliana vor
sich hin.

Schwermetalle im Boden stellen den Menschen vor zunehmende Probleme. Vor
allem die Düngung von Ackerflächen mit industriellen Klärschlämmen sorgt dafür,
dass sich die natürlicherweise eher selten vorkommenden toxischen Metallverbindungen
immer mehr in den oberen Bodenschichten anreichern.

Read more

Eppendorf Centrifuge 5417 C ohne Rotor

Dezember 12, 2002 by admin · Leave a Comment 


Deprecated: Function split() is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/google-analytics-for-wordpress/googleanalytics.php on line 379

kompakte, leistungsstarke Mikrozentrifuge mit einer Kapazität für 30 Proben
und extrem kurzen Beschleunigungs- und Bremszeiten, ohne Rotor - variable Drehzahl,
maximal 16.400 min¯¹, RZB 25.000 x g - bürstenloser, wartungsfreier Antrieb
mit ca. 10 s Anlaufzeit auf max. Drehzahl - Bremszeit aus max. Drehzal ca. 12
s - Soft-Taste für sanften An- und Auslauf - Timer bis 99 min und Dauerlauf
- automatische Unwuchtabschaltung und viele andere Sicherheitsmaßnahmen zur
Einhaltung der IEC 1010-2-020 - Geräuschentwicklung: <= 60 dB (A) bei max. Drehzahl
- wahlweise Eingabe von Drehzahl oder RZB (g-Zahl)

Zu bestellen im Onlineshop www.abalm.com

Produktneuheiten bei Chemikalien.de

Dezember 12, 2002 by admin · Leave a Comment 

LIebe Mitglieder, liebe Gäste,
Ab sofort werden neuste Produkte bei Chemikalien.de vorgestellt. Zu finden Sind diese ab sofort unter dem Thema Produktneuheiten.
Vielen Dank

Chemikalien.de Team

Degussa steigert Transparenz in der Berichterstattung noch weiter

Dezember 12, 2002 by admin · Leave a Comment 


Deprecated: Function split() is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/google-analytics-for-wordpress/googleanalytics.php on line 379

Aufsichtsrat und Vorstand der Degussa AG, Düsseldorf, haben gestern die erste Entsprechenserklärung zu den Empfehlungen der Kommission “Deutscher Corporate Governance Kodex” (Kodex) gemäß § 161 AktG abgegeben. Darin erklären Aufsichtsrat und Vorstand, dass den Empfehlungen der Kommission entsprochen wird, allerdings mit folgenden Ausnahmen:

Der Kodex sieht in Ziffer 3.8 vor, dass im Rahmen des Abschlusses einer Haftpflichtversicherung für Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats (D&O-Versicherung) ein angemessener Selbstbehalt vereinbart werden soll. Die Mitglieder von Degussa-Vorstand und -Aufsichtsrat sind in die von der E.ON AG abgeschlossene D&O-Versicherung einbezogen, die einen Selbstbehalt nicht vorsieht.

Read more

Jugend forscht-Schülerforum ‘Regenerative Energien’ an der TU Chemnitz

Dezember 12, 2002 by admin · Leave a Comment 


Deprecated: Function split() is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/google-analytics-for-wordpress/googleanalytics.php on line 379

Mit Energie in die Zukunft
Jugend forscht-Schülerforum “Regenerative Energien” an der TU Chemnitz

240 Schüler aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Bayern treffen sich am 12. und 13. Dezember zum Schülerforum Umwelttechnik an der Chemnitzer Universität. Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft informieren täglich ab 9 Uhr im Hörsaalgebäude an der Reichenhainer Straße 70 (Raum N 111) über die Gewinnungs- und Nutzungsmöglichkeiten regenerativer Energien.

Read more

Einigung in Brüssel zum Emissionshandel — Voscherau: „Damit können wir le

Dezember 12, 2002 by admin · Leave a Comment 


Deprecated: Function split() is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/google-analytics-for-wordpress/googleanalytics.php on line 379

„Mit dem gestern von den EU-Umweltministern in Brüssel beschlossenen Kompromiss für den europäischen Emissionshandel können wir leben“, sagt in einer ersten Reaktion Eggert Voscherau, Vorstandsmitglied der BASF Aktiengesellschaft in Ludwigshafen. Ein großer Erfolg sei die kostenfreie Ausgabe der Emissions-Zertifikate bis 2008 und zum größten Teil bis 2012. Damit werde vermieden, dass Zusatzkosten aus der Erstvergabe entstehen. „Großer Dank gebührt dem Kanzleramt“, so Voscherau. „Europaweit ist es zu einer Einigung gekommen, die auch Interessen der deutschen energieintensiven Industrie berücksichtigt. Auch der Einsatz der eingeschalteten Bundesministerien in den letzten Tagen war beeindruckend.“ Im EU-Ministerrat wurde eindringlich auf die großen Vorleistungen der deutschen Industrie seit 1990 hingewiesen.

„Die Richtlinie enthält aber auch ‚Brüsseler Spitzen’“, meint Voscherau. Nachteilig sei, dass im Gegensatz zu dem von der Bundesregierung geforderten Pflichtpool eine freiwillige Mitgliedschaft gewährt wurde. Es sei vorherzusehen, dass diejenigen Unternehmen, die seit 1990 mit der Emissionsminderung im Verzug sind und daher noch großes Reduktionspotential hätten, nur dann am Pool teilnehmen werden, wenn ihnen freiwerdende Zertifikate dort ebenso vergütet werden wie bei einem individuellen Handel. „Wir sind uns mit der Bundesregierung einig, dass auf Grund der enormen Emissionsreduktionen in Deutschland ein nationaler Pool hilfreich gewesen wäre, der die Fortsetzung der freiwilligen Selbstverpflichtungen problemlos ermöglicht hätte.“ Die deutsche Industrie hat den Ausstoß von Klimagasen seit 1990 um 22 Prozent reduziert. Die BASF, so Voscherau weiter, werde weiterhin ihren Beitrag dazu leisten, dass Deutschland seine Verpflichtungen aus dem Kyoto-Protokoll erfüllen kann. Dazu müsse der EU-Emissionshandel allerdings auch an die Mechanismen des Kyoto-Protokolls angepasst werden. Voscherau hofft, dass im weiteren Gesetzgebungsverfahren auch das Europäische Parlament diesen Anforderungen Rechnung trägt.

Read more

Degussa gibt historische Münzsammlung als Dauerleihgabe an die Stadt Frankfurt/M

Dezember 12, 2002 by admin · Leave a Comment 


Deprecated: Function split() is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/google-analytics-for-wordpress/googleanalytics.php on line 379

Die Degussa AG, Düsseldorf, wird ihr sogenanntes “Münzkabinett” als Dauerleihgabe an das Historische Museum der Stadt Frankfurt am Main geben. Dies erklärte heute Morgen der Degussa-Vorstandsvorsitzende Prof. Utz-Hellmuth Felcht gegenüber der Frankfurter Oberbürgermeisterin Petra Roth. Prof. Felcht: “Wir wollen damit diese bedeutende Sammlung einem breiten Publikum zugänglich machen. Gleichzeitig ist dies ein weiteres Zeichen der engen Verbundenheit der Degussa mit den Frankfurter Bürgern.”

Degussa unterstützt in Frankfurt am Main bereits das Museum für Moderne Kunst (MMK), das Städel, die Alte Oper sowie die Frankfurter Bürgerstiftung im Holzhausenschlösschen mit einem Gesamtbetrag im laufenden Jahr von rund 30.000 Euro.

In zwei Räumen des staufischen Saalhofs im Historischen Museum entsteht derzeit mit Unterstützung von Degussa eine “Schatzkammer”, in der neben der Degussa-Münzsammlung auch das Frankfurter Ratssilber ausgestellt werden soll. Der Saalhof ist Teil umfänglicher Umbaumaßnahmen im Erdgeschoss, die bis zu den Feierlichkeiten anlässlich des 125jährigen Bestehens des Museums im Sommer nächsten Jahres abgeschlossen sein werden. Die offizielle Eröffnung der “Schatzkammer” ist für den 11. Juni 2003 im Rahmen einer Sonderausstellung geplant.

Read more

BASF und LUWOGE präsentieren sich mit breitem Angebot auf der BAU 2003.

Dezember 11, 2002 by admin · Leave a Comment 


Deprecated: Function split() is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/google-analytics-for-wordpress/googleanalytics.php on line 379

Neopor® ist die neue Generation von expandierbarem Polystyrol (EPS). Der
silbergraue Schaumstoff ist das Nachfolgeprodukt des klassischen Wärmedämmstoffs
Styropor mit verbesserter Dämmleistung. Seine Vorteile stellt Neopor® nun
auch in einem neuen Passiv-Reihenhaus-Projekt in Reutlingen-Pfullingen unter
Beweis. Neopor wird inzwischen aber nicht nur in Plattenform für Innen- und
Außendämmung von Gebäuden, zum Trittschallschutz und für Dachisolierungen
verwendet, sondern erschließt sich weitere innovative Bauanwendungen: Schalensteine
aus Neopor® haben ihre erste Nagelprobe bestanden und bei Gurtkästen wurde
der neue Dämmstoff bereits erfolgreich eingesetzt. Firma Fusionbuildingsystems
baut in England zur Zeit neuartige Stahlrahmen-Fertighäuser mit Neopor-gefüllten
Wandelementen. Die Gebäude sind innerhalb von wenigen Wochen bezugsbereit
aufgebaut und äußerst gut wärmegedämmt.

Read more

« Vorherige SeiteNächste Seite »

Bottom