Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-settings.php on line 472

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-settings.php on line 487

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-settings.php on line 494

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-settings.php on line 530

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-includes/cache.php on line 103

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-includes/theme.php on line 623

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/Archive.php on line 365

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/PEAR.php on line 573

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/PEAR.php on line 576

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/Type.php on line 105

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/Type.php on line 301

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/backupwordpress.php on line 59

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/backupwordpress.php on line 59

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/backupwordpress.php on line 86

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/backupwordpress.php on line 86
Chirale Amine | Chemikalien.de
Deprecated: Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/themes/revolution_magazine-30/header.php on line 58
Top

Chirale Amine

Februar 13, 2006 by admin 

Die BASF hat ein innovatives Verfahren zur Herstellung neuer chiraler Zwischenprodukte für die Pharmaindustrie entwickelt und im Produktionsmaßstab etabliert. Damit erweitert das Unternehmen seine Technologieplattform zur Produktion optisch aktiver Styroloxide und aliphatischer Alkohole. Das neuartige BASF-Verfahren auf Basis des Biokatalysators Dehydrogenase ermöglicht die Produktion besonders reiner Substanzen, die wichtige Bausteine für die Pharma-Industrie sind.

Daneben erweitert die BASF ihr Sortiment um zwei neue, vielseitige chirale Amine: (R,R)- und (S,S)-Bis-(1 phenylethyl)amin. Diese Prozesschemikalien lassen sich bei der asymmetrischen Synthese von nichtnatürlichen Aminosäuren und als Ausgangsstoffe für chirale Basen (Basen für die asymmetrische Deprotonation nach Simpkins) einsetzen







Umfangreiches Sortiment an chiralen Zwischenprodukten


Unter dem Markennamen ChiPros® bietet die BASF heute das weltweit umfangreichste Sortiment an chiralen Aminen, Alkoholen und Säuren. Vor über zehn Jahren produzierte das Unternehmen erstmals ein chirales 1-Phenylethylamin nach einem neuen biokatalytischen Prozess. Seitdem wird der „ChiPros-Baukasten“ kontinuierlich erweitert. Hauptabnehmer ist die Life-Science-Industrie, die diese Produkte in komplexen Prozessen zu neuen Medikamenten oder Pflanzenschutzmitteln umsetzt. Vorteil der strukturreinen Substanzen: Die Effizienz der Produkte steigt, und das bei weniger unerwünschten Effekten. Ärzte können also Medikamente mit geringeren Nebenwirkungen verschreiben. Eben deswegen bevorzugt sowohl die amerikanische Zulassungsbehörde FDA als auch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte die Arzneien aus strukturreinen Wirkstoffen. Auch in der Landwirtschaft sind chirale Bausteine vorteilhaft: Landwirte können die Aufwandsmengen an Pestiziden verringern und dennoch das gewünschte Ergebnis erzielen.








ChiPros®-Herstellverfahren: der Natur abgeschaut


Bei der Herstellung dieser begehrten Substanzen spielen Enzyme, natürliche Katalysatoren, eine große Rolle. „Da diese Biokatalysatoren durch die Evolution in mehr als einer Milliarde Jahre optimiert wurden, sind sie in der Regel äußerst effektiv“, sagt Dr. Rolf Jansen vom New Business Development des Unternehmensbereichs Zwischenprodukte der BASF. Solche Verfahren nutzen Ausgangsstoffe effektiver, produzieren weniger Abfall und benötigen weniger Energie. Für technische Prozesse im industriellen Maßstab müssen stets neue Katalysatoren gefunden werden. Evolution bestimmt hier die Suchstrategie: Durch Veränderung und Auswahl – Mutation und Selektion – werden im Labor Veränderungen an Enzymen bewirkt. Ganz im Darwin’schen Sinn, nur eben in Tagen statt in Jahrmillionen. Tausende Enzymvarianten entstehen, die mit Hilfe von IT-gestützten Screeningverfahren untersucht werden. Automatisierte Systeme testen bis zu 50.000 Substanzen pro Tag. Die vielversprechendsten Kandidaten werden wieder verändert und selektiert, bis das Optimum erreicht ist.






BASF


Der Unternehmensbereich Zwischenprodukte der BASF entwickelt, produziert und vermarktet das umfassendste Sortiment an Zwischenprodukten weltweit. Zu den bedeutendsten der mehr als 600 Produkte zählen Amine, Diole, Polyalkohole und Säuren. Zwischenprodukte dienen unter anderem als Ausgangsstoffe für Coatings, Kunststoffe, Pharmazeutika, Textilfasern, Wasch- und Pflanzenschutzmittel. Innovative Zwischenprodukte der BASF tragen dazu bei, die Eigenschaften der damit hergestellten Produkte und die Effizienz der Produktionsprozesse zu verbessern. Der Unternehmensbereich agiert aus Standorten in Europa, Asien, Nord- und Südamerika. Im Jahr 2004 erzielte der nach ISO 9001:2000 zertifizierte Unternehmensbereich mit rund 2.850 Mitarbeitern einen Umsatz von 2 Milliarden (2003: 1,8 Milliarden) Euro.

Kommentare

Feel free to leave a comment...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!

You must be logged in to post a comment.

Bottom