Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-settings.php on line 472

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-settings.php on line 487

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-settings.php on line 494

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-settings.php on line 530

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-includes/cache.php on line 103

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-includes/theme.php on line 623

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/Archive.php on line 365

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/PEAR.php on line 573

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/PEAR.php on line 576

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/Type.php on line 105

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/Type.php on line 301

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/backupwordpress.php on line 59

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/backupwordpress.php on line 59

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/backupwordpress.php on line 86

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/plugins/backupwordpress/backupwordpress.php on line 86
BASF arbeitet mit Springer zusammen | Chemikalien.de
Deprecated: Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/naturwr/wp-content/themes/revolution_magazine-30/header.php on line 58
Top

BASF arbeitet mit Springer zusammen

Oktober 28, 2003 by admin 

Gemeinsam mit der Axel Springer AG, Berlin/Hamburg, wird die BASF Kundenprojekte zur Qualitäts- und Effizienzsteigerung auf dem Gebiet der Papier- und Drucktechnologie bearbeiten. Beteiligt sind neben der Axel Springer AG die BASF Drucksysteme GmbH, Stuttgart, die Geschäftseinheit Papierchemikalien Europa der BASF Aktiengesellschaft, Ludwigshafen, und Kunden in der Papierindustrie. Angefangen von der Herstellung und Veredelung von Papier bis hin zum Druckerzeugnis sollen die einzelnen Prozessschritte bei den jeweiligen Projekten optimal aufeinander abgestimmt werden.


Für die Kundenprojekte bringt die BASF somit ihre eigenen Kompetenzen auf dem Gebiet der Papierchemie und bei Druckfarben ein. Aufgrund einer engen Zusammenarbeit in Forschung und Anwendung besitzt die BASF ein umfassendes und einzigartiges Know-how auf dem Gebiet der Wechselwirkungen von Papier und Druckfarbe. Ergänzend dazu stehen als Kooperationspartner die Omya AG, einer der bedeutendsten Pigmenthersteller für die Papierindustrie mit Sitz in Oftringen (Schweiz), und die Voith Paper AG mit Sitz in Heidenheim (Deutschland) als führender Anbieter von Papiermaschinen und Spezialist für die Prozesstechnologie zur Verfügung (siehe Grafik).

Mit der neuen Kooperation hat Dieter Meck, Leiter der globalen Anwendungstechnik Papierchemikalien der BASF, das bestehende Netzwerk auf dem Gebiet der Papier- und Drucktechnologie durch Einbeziehung einer Herstellers von Druckerzeugnissen um eine wesentliche Stufe erweitert: “Wir wollen und müssen für unsere Kunden und darüber hinaus für deren Kunden heute mehr denn je gemeinsam mit starken Partnern Problemlösungen anbieten, die zum einen das Verbesserungspotential für neue Papierqualitäten ausschöpfen und die zum anderen allen an der Prozesskette Beteiligten signifikante Kostenvorteile ermöglichen. Deshalb ist es uns so wichtig, dass alle Partner zusammen möglichst den gesamten Prozess von der Faseraufbereitung bis zum Druckerzeugnis abdecken”. Durch die jetzt vereinbarte Zusammenarbeit mit Springer mache die BASF deutlich, dass sie ihre Produkte und Leistungen noch stärker als bisher an den Bedürfnissen der Kunden ausrichten will. “Die Kooperationen mit kompetenten Partnern wie Omya und Voith sind ebenso wichtige Bestandteile unseres “Add-value-to-paper”-Konzepts wie die Ausdehnung der Know-how-Basis auf den gesamten Prozess”, betont Meck.

“Viele relevante Eigenschaften eines Druckobjektes werden in gleicher Weise von Papier und Druckfarbe beeinflusst”, ergänzt Dr. Erich Frank, Leiter wissenschaftliche Zentraleinheit bei der BASF Drucksysteme GmbH, “Eigenschaften, die sich in den Druckeinheiten, während der Trocknung, der Weiterverarbeitung, bei der Nutzung der Druckobjekte und letztendlich auch beim Recycling des Altpapiers zeigen. Die BASF besitzt hervorragendes Know-how sowohl auf dem Gebiet der Papiereigenschaften und Papierchemie als auch bei Druckfarben. Das eröffnet die Möglichkeit, die Produkte ständig in enger Abstimmung zu optimieren.”

Herbert Woodtli, Leiter des Zentralen Beschaffungswesens und damit verantwortlich für den Papiereinkauf bei Axel Springer, unterstützt die Projektarbeit: “Die traditionell gute Kooperation unserer Druckereien mit den Papier- und Farblieferanten sowie den Druckmaschinen-Herstellern ist heute nicht mehr ausreichend. Um das gesamte Verbesserungspotential zu aktivieren, ist die Mitwirkung aller Partner der Prozesskette erforderlich, auch die der Papierchemikalienhersteller und der Papiermaschinen-Konstrukteure. Wir erwarten von der Projektarbeit die Gewinnung neuer Erkenntnisse und Impulse für die konkrete Verbesserung der technischen Herstellung der Printmedien.”

Die Beziehungen der beteiligten Partner untereinander sind durch entsprechende Vereinbarungen klar geregelt. Dabei ist absolut sichergestellt, dass die bewährte Zusammenarbeit mit Dritten nicht beeinträchtigt wird und Entwicklungsergebnisse vertraulich behandelt werden.

Für die Papierindustrie entwickelt, produziert und vermarktet die BASF als führender Anbieter weltweit Chemikalien für die Herstellung und Veredelung von Papier und Karton. Besondere Stärken sind eine leistungsfähige Forschung und Entwicklung, die globale Anwendungstechnik sowie das Papiertechnikum in Ludwigshafen. Das Geschäft ist Teil des Unternehmensbereichs Veredlungspolymere im BASF-Segment Veredlungsprodukte. Weitere Informationen im Internet unter www.basf.de/papier.

Die Produktpalette der BASF Drucksysteme GmbH umfasst Druckfarben für Printmedien, Verpackungen und industrielle Anwendungen. Darüber hinaus liefert sie fotopolymere Flexo- und Hochdruckplatten mit den dazugehörenden Verarbeitungsgeräten. Mit ihrer führenden Kompetenz und den Synergien zwischen Druckfarben und Druckplatten verschafft die BASF ihren Kunden Vorsprünge bei Qualität und Kosten. So sind z.B. Flexodruckplatten und Verpackungsdruckfarben aufeinander abgestimmt. Die BASF Drucksysteme GmbH gehört zu den führenden Herstellern von Druckfarben und Druckplatten mit Produktionsstätten in Europa und Asien. Ihr Wissen und ihre Erfahrung werden durch das Forschungs- und Entwicklungs-Know-how der BASF-Gruppe ergänzt. Die BASF Drucksysteme ist Teil des Unternehmensbereichs Veredlungschemikalien im BASF-Segment Veredlungsprodukte. Internetadresse: www.basf-drucksysteme.de

Die Axel Springer AG ist mit Titeln wie BILD, DIE WELT, HÖRZU oder BILD der FRAU in Deutschland größter Zeitungsverlag sowie zweitgrößter Zeitschriftenverlag und eines der führenden Medienunternehmen in Europa. Kerngeschäft von Axel Springer sind Zeitungen und Zeitschriften sowie digitale Vertriebswege. Hinzu kommen modernste eigene Druckereien und leistungsstarke Vertriebsorganisationen. Weitere Informationen über die Axel Springer AG im Internet unter www.axelspringer.de.

Kommentare

Feel free to leave a comment...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!

You must be logged in to post a comment.

Bottom